Auf dem Weg zum Technologieanbieter von Logistikanwendungen



Seit 1. Mai ist Luca Graf CEO der MS Direct. Lies hier, wie sein Start verlaufen ist und wohin die Reise in den nächsten Jahren geht.


MS Direct: Luca, seit 01. Mai leitest du als CEO die MS Direct AG. Bist du gut gestartet?

Luca Graf: Sehr gut sogar! Ich kenne die MS Direct seit vielen Jahren als führende E-Commerce Dienstleisterin aus der Schweiz. Nun konnte ich bereits grosse Teile des Teams kennenlernen und bin mehr als begeistert von der grossen Einsatzbereitschaft und dem Streben die beste Fulfillment Lösung – national wie cross-border – zu erbringen. Ich habe selbst einige Tage an den Produktionsstandorten mitgeholfen und hoffe, ich habe unsere Produktivität nicht zu stark nach unten gezogen. (lacht)



Was sind die dringendsten Projekte, die du als CEO der MS Direct angehen möchtest?

MS Direct ist in den letzten Jahren stark gewachsen und hat viele neue Kundenanfragen erhalten. Erst im vergangenen Jahr lancierte das Unternehmen pünktlich zum Brexit eine neue Cross-border E-Commerce Lösung für UK, baute damit ein wichtiges strategisches Standbein auf und trieb die weitere Internationalisierung des Angebots voran. Es gilt nun darum, die Organisation zu stärken, um dieses Wachstum auch mittelfristig bewältigen zu können, die Prozesse stärker zu automatisieren und unsere erfolgreichen Produkte weiter zu digitalisieren.

"Die Digitalisierung bietet für uns unsagbare Chancen, einerseits effizienter und noch kundenfreundlicher zu werden und andererseits neue Marktsegmente zu erschliessen."

Und wohin geht die Reise in den nächsten Jahren?

Heute ist MS Direct ein Logistikdienstleister mit IT-Kompetenz. Morgen wollen wir zu einem Technologieanbieter von Logistikanwendungen werden. In der Vergangenheit hat das Unternehmen bereits einige Softwarelösungen entwickelt – beispielsweise läuft die Tarifierung für unsere Cross-border Lösung mit einer eigens entwickelten künstlichen Intelligenz. Dennoch steht uns mit dieser Vision ein fundamentaler Wandel bevor. Wir werden unsere Technologiekompetenz deutlich stärken und unsere Nachhaltigkeitsbemühungen weiter intensivieren. Darüber hinaus wollen wir vom Wachstum des globalen E-Commerce Marktes profitieren und unsere Dienstleistungen künftig in vielen weiteren Märkten anbieten. Die Digitalisierung bietet für uns unsagbare Chancen, einerseits effizienter und noch kundenfreundlicher zu werden und andererseits neue Marktsegmente zu erschliessen. Mein Fokus wird darin liegen, die Produkte der MS Direct weiterzuentwickeln und die Möglichkeiten im wachsenden E-Commerce Markt aktiv zu nutzen.

Welche persönlichen Ziele möchtest du verwirklichen?

Zuletzt war ich in einer spannenden Stabsfunktion bei einem grossen Logistikkonzern tätig. Ich habe vieles über die Digitalisierung und Innovation in der Logistikindustrie lernen können. Das Potenzial zur Verbesserung der operativen Prozesse und des Kundenerlebnisses in dieser Industrie ist enorm. Das Gelernte möchte ich bei der MS Direct zur Anwendung bringen und in die Strategie und den Betrieb des Unternehmens einfliessen lassen. Die MS Direct hat mit ihrer mittelständischen, agilen Kultur und ihrer starken Kundennähe die besten Voraussetzungen, weiter zu wachsen und Potentiale im angestammten E-Commerce Umfeld für sich zu nutzen.


Vielen Dank, Luca! Wir freuen uns, dass du da bist!



Mehr erfahren:

Medienmitteilung: Luca Graf wird neuer CEO der MS Direct AG

48 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen